· 

Das "andere" Notizbuch

... bist du bereit für ein Experiment?

... beginnend mit einem Zitat ...

 

Denke nicht so oft an das, was dir fehlt,

sondern an das, was du hast.

(Marc Aurel)

 

 


Hm - was könnte das jetzt mit einem Notizbuch zu tun haben?
Ganz einfach - vielleicht hast du Lust auf folgendes Experiment:

Nehme dir ein Notizbuch zur Hand.
Du kannst wählen, ob es ein besonders schönes oder ein ganz gewöhnliches, ein großes oder ein kleines Büchlein sein darf.
Und deinen Lieblingsstift (wenn du einen hast, ansonsten tut es jeder andere schreibfähige Stift auch :-) ).

Und nun, lade ich dich ein, jeden Abend bevor du dich schlafen legst, drei Dinge in dieses Buch zu schreiben.

Drei Dinge, für die du an diesem Tag dankbar bist.

Es können auch ganz - scheinbar - kleine Dinge sein, wie:

"... heute Morgen aufgewacht" oder

"... lecker zu Mittag gegessen" oder

"... einen netten und anregenden Artikel gelesen" ;-) oder, oder, oder ...

Probiere es einfach aus.
Wielange?  Vielleicht eine gute Woche am Stück und beobachte dich, was es mit dir macht.

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich etwas positives "bewegen" wird - in deinen Gedanken, in deinem Tun und in deinem Sein...

Viel Spass beim "Experimentieren" und wenn du magst, schreib mir gerne deine Erfahrungen damit.

Nicole. :-)

 

Nicole Richardson

Gesundheitspraktikerin (BfG)

Impulsgeberin

SPRUCH DES MOMENTS

 "Der Weise braucht nicht krank gewesen zu sein, um den Wert der Gesundheit zu erkennen."
(Arabisches Sprichwort)

 

 


Hinweis:

Ich arbeite nicht als Medizinerin oder Therapeutin. Meine Anwendungen ersetzen keinen notwendingen Arzt- oder Heilpraktikerbesuch, ärztliche Therapie,  oder Diagnostik . Heilversprechen jeglicher Art gebe ich nicht. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten leider nicht und sind daher privat zu tragen. Alle hier angebotenen Anwendungen stellen eine wertvolle Ergänzung zur Erlangung und Erhaltung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens dar und dienen der Gesundheitsprävention. Bei ernsthaften körperlichen oder psychischen Beschwerden empfehle ich, einen entsprechenden Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren.